Micro-Needling bei Ihren Hautärzten

Medizinisches Micro-Needling

Effektive und sanfte Methode zur Hautverjüngung und -straffung


Micro-Needling ist ein Verfahren der medizinischen Kosmetik in der dermatologischen Praxis, das zunehmend an Beliebtheit gewinnt. Bei dieser schonenden, minimalinvasiven Technik werden feine Nadeln verwendet, um winzige Mikroverletzungen der Haut zu erzeugen. Dieser Prozess regt die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers an, wodurch die Produktion von Kollagen und Elastin stimuliert wird.


Die Einsatzbereiche von Micro-Needling sind vielfältig: Es kann dazu beitragen, feine Linien, Falten, Narben und auch Hautverfärbungen im Gesicht, an Hals, Dekolleté und Hände zu verbessern. Darüber hinaus erleichtert es die Aufnahme von pflegenden Wirkstoffen und Substanzen, da die winzigen Kanäle, die durch die Nadeln entstehen, die Hautbarriere vorübergehend durchbrechen.


In der dermatologischen Praxis erfolgt Micro-Needling in der Regel nach einer gründlichen Reinigung der Haut und gegebenenfalls nach Anwendung eines betäubenden Gels, um Unannehmlichkeiten zu minimieren. Bei fachgerechter Anwendung ist das Verfahren ein schonendes und gleichzeitig effektives Instrument zur Behandlung von Narben verschiedensten Ursprungs sowie zur allgemeinen Hautverjüngung. Erste sind oft bereits am Tag nach der Behandlung zu erkennen: Die Haut wirkt fester und frischer.


Wenn Sie Ihre Haut in fachkundigen Händen wissen wollen, sind wir gerne für Sie da. Jede Behandlung wird individuell auf Ihren Hautzustand angepasst.